Überholen des vorderen Fahrwerks

Das vordere Fahrwerk ist raus. Für das Lösen von den Spurstangen und das Austreiben der Gewindezapfen musste ich massiv Gewalt und Hitze anwenden, alles andere ging relativ locker.

Federbeine
boge-federbeine-1

Unter dem schwarzem Gammel ist gelbe Farbe. Ich dachte Boge seien von Haus aus schwarz? Muss ich mich mal schlau machen…
boge-federbeine-2

Domlager, alt und neu
domlager-porsche

Das wars auch schon, mehr kann man vorne nicht abschrauben 😉 Jetzt geht es ans neu machen…
fahrwerk

Auch schön: Nach Anblick der alten Stossdämpfer ist mir nun klar warum es rechts immer so durchschlug 😉
20141124-IMG_7440

Halbwegs saubere Teile…
20141128-IMG_7480

…und ziemlich dreckige Werkstatt
20141128-IMG_7479

2 Gedanken zu „Überholen des vorderen Fahrwerks

  1. Christian Antworten

    Hast du noch das originale Fahrwerk verbaut oder etwas modifiziert? Er sieht ja schon deutlich tiefer aus als ab Werk.

    • Guido Steenkamp Autor des BeitragsAntworten

      Das Fahrwerk lässt sich relativ einfach runter schrauben, da braucht es nichts Spezielles. Klar, neue Dämpfer und Gummis habe ich, aber das hat nichts mit der Höhe zu tun.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.